Preisstrategien im Marketing

Marketing-Preisstrategien werden entwickelt, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, indem Sie für Sie und Ihre Kunden einen fairen Preis auf Ihre Produkte anwenden. Diese variieren im Laufe der Zeit, den Schwankungen des Marktes, den unterschiedlichen Zeiten und der wirtschaftlichen Situation der Bevölkerung. Da ein Endpreis nicht ewig eingehalten werden kann, müssen Preise nach Strategien festgelegt werden, die an den Moment, das Produkt oder die Kundschaft angepasst sind. Nachfolgend erläutern wir die Erfolgsgrundlagen.

Die Grundlagen von Marketing-Preisstrategien

  • Je höher der Preis, desto geringer die Nachfrage. Je teurer etwas ist, desto weniger Menschen sind bereit oder in der Lage, für etwas zu bezahlen, ist der Grundgedanke der Marketing-Preisstrategien. Ein reduzierter Preis ist jedoch für mehr Menschen erschwinglicher.
  • Sie müssen den richtigen oder ausgewogenen Preis erzielen. Um im Verkauf erfolgreich zu sein, müssen Sie einen Preis finden, der niedrig genug ist, damit der Kunde ihn zahlen kann, Sie können das Beste daraus machen und der Wettbewerb ist fair. Hüten Sie sich davor, den Preis zu stark zu senken, da dies auch Misstrauen hervorrufen kann.
  • Verwenden Sie mehr als eine Strategie, um nicht stecken zu bleiben. Bei einem Preis müssen viele Variablen berücksichtigt werden: Angebot, Nachfrage, Produktionskosten, Steuern... und selbst wenn Sie einen Preis im Auge haben, an den sich die Kunden erinnern können und der ihre Aufmerksamkeit erregen kann, ist dies nicht möglich.
  • Der Aufbau von Kundenbindung ist immer die beste Option. Einen Kunden dazu zu bringen, unsere Produkte erneut zu kaufen, ist wie die Nutzung erneuerbarer Energien. Noch besser, denn durch Mundpropaganda wird diese Person auch unbezahlbares Marketing betreiben.

3 Marketing-Preisstrategien, die funktionieren:

Um jede Art von Strategie besser zu verstehen, begleiten wir die Erklärung mit einem Beispiel, das deutlich macht, da wir alle Verbraucher sind und sie uns sowohl zum Guten als auch zum Schlechten beeinflusst haben.

Preise im Vergleich zur Konkurrenz

Eine der Grundlagen des Marketings ist es, die Konkurrenz zu analysieren, um sie zu überwinden. Bei den Preisen mag das Ideal umgekehrt sein. Es gibt drei Möglichkeiten, Preise festzulegen, nachdem Sie den Preis kennen, den die Konkurrenz für die Produkte verlangt:

  • Einen niedrigeren Preis anbieten. Es ist attraktiv für Kunden und es kann eine große Anzahl von Kunden gewonnen werden, die nicht nur neue Kunden sind, sondern sie auch an unser Unternehmen binden und sie dazu bringen, die Konkurrenz hinter sich zu lassen.
  • Höheren Preis anbieten. In diesem Fall sollte der Schwerpunkt auf die zusätzlichen Vorteile und Unterscheidungsmerkmale gelegt werden, die zwischen den Produkten verschiedener Unternehmen bestehen. Der Kunde muss wissen, dass er mehr zahlt, aber es lohnt sich.
  • Durchschnittspreis. Ein Durchschnittspreis wäre ähnlich oder gleich dem der übrigen Marken in unserer Marktnische. Match überlässt die Kaufentscheidung unserer Marke oder der Konkurrenz dem Kunden. Es ist eine gute Option, wenn wir glauben, dass auf diese Weise die maximale Rentabilität erreicht wird, da das Anbieten eines niedrigeren Preises Verluste bedeuten würde. Die Marketingstrategie müsste auf andere Weise stärker sein.

Es ist eine der am häufigsten implementierten Marketing-Preisstrategien, da Marktnischen eine bestimmte Anzahl von Käufern haben, die auf alle Unternehmen verteilt werden müssen.

Preise festgelegt durch Neuromarketing

Es ist eine der ältesten Strategien, aber es funktioniert immer noch und deshalb wird es immer noch verwendet. Es gibt zwei Möglichkeiten, es anzuwenden:

  • Hohe Preise, damit der potenzielle Kunde davon ausgeht, dass die Qualität dafür gut ist. Die bekanntesten Bekleidungsmarken setzen es erfolgreich um, da die Qualität im Mittelfeld angesiedelt ist und sie mit Der Bezug zum Produkt ist sehr gering. Das einzige, was steigt, ist der Preis für das Führen dieser bestimmten Marke, und daher haben sie hohe Gewinnmargen. Es versteht sich, dass diese Marke gut und die Psychologie sehr stark ist, besonders wenn sie auf kollektiver Ebene angewendet wird.
  • Preise auf 95 oder 99 Cent gerundet. Jede dieser beiden Varianten ist praktikabel, wobei meist diejenige verwendet wird, die den Preis auf 99 Cent rundet, da bei Anwendung des gleichen Konzepts im Vergleich zur anderen 4 Cent verdient würden. Wenn ein Produkt 19,99 € kostet, wird der Kunde es für viel billiger halten, als wenn es 20,00 € kostet. Die Differenz von diesem Cent lässt den Preis so aussehen, als ob er etwa 10 statt 20 beträgt, weil die ersten 2 auf dem Etikett nicht zu sehen sind.

Von idnovate stellen wir Ihnen ein Modul für Web-Preisverwaltung. Dies macht es einfacher, sowohl den Preis der Produkte als auch die Versandkosten zu runden, tun Sie dies nach Kategorie, nur mit bestimmten Währungen oder in Rabatten. Die Möglichkeiten, die es bietet, um Marketing-Preisstrategien anzuwenden, sind berüchtigt.

Dynamische Preisstrategie

Wenn Sie diese Art der Preisgestaltung von Artikeln auf einer Website verwenden, sollten Sie idealerweise von Anfang an wissen, dass es so funktioniert. Kunden werden die Änderungen besser verstehen und die Bedingungen akzeptieren, zu denen sie sich ändern. Mit dieser Strategie können Sie mehr Gewinn aus etwas ziehen, das einen festen Preis haben könnte.

Das beste Beispiel, um diese Dynamik zu verstehen, sind private Transportunternehmen wie eine Fluggesellschaft. Unter bestimmten Bedingungen ändern sich die Preise, aber dem Kunden wird immer noch eine Bandbreite angezeigt, damit er diejenige auswählen kann, die er für am akzeptabelsten hält. Beispielsweise ändert sich der Preis für eine Flugreise, wenn es sich um einen Wochentag, ein Wochenende oder einen Feiertag handelt. Innerhalb desselben Tages gibt es auch eine Zeitverschiebung.

Diese Änderungen werden von der Person bestätigt, die einen der Preise akzeptiert. Sie können wählen, ob Sie lieber mehr Geld ausgeben oder umgekehrt. Diese Auswahl hilft dem Kunden zu wissen, dass er einen fairen Preis für einen Service zahlt.

Um weitere Module zu finden, mit denen Sie Preise verwalten oder Zahlungen leisten können, besuchen Sie weiterhin unseren Shop. Wir haben alles, was Sie brauchen, um Ihr Unternehmen zu gründen und durchzustarten.

Kommentare (0)

Keine Kommentare im Moment

Neuer Kommentar

Sie antworten auf einen Kommentar

WhatsApp